Unsere Projekte, eine Auswahl.

Immer maßgeschneidert,
immer individuell.

Projekt #1

Umsetzung der Transformation: Von der Wachstumsstrategie hin zum globalen Wandel.

Unternehmen mit 5000 Mitarbeitern in 70 Ländern, 4 Kontinente, 890 Mio. Euro Umsatz.

500

Mitarbeiter weltweit in "face to face" Workshops eingebunden

5000

digital in die Entwicklung des Corporate Purpose eingebunden

Die neue Wachstumsstrategie ist entwickelt, viele Initiativen sind aufgesetzt. Nun geht es um die Frage, wie bekommen wir alle Fäden zusammen und die relevanten Themen auf die Straße?

In diesem Projekt war schnell klar, die Ambitionen der Strategie gingen mit einem Wandel in der Führung und der kulturellen Zusammenarbeit einher. Mit Workshops und Sprintformaten konnten wir dysfunktionale Muster identifizieren, die uns daran hinderten, die Strategie umzusetzen. Diese Analysephase war Teil der ersten Intervention für den gewünschten Kulturwandel. In diesem Projekt haben wir konstruktiv Muster identifiziert und reflektiert. Auf vier Kontinenten – gemeinsam mit dem Vorstand, dem Top-Team, allen Führungskräften, Experten und HR. Erste Verhaltensänderungen wurden initiiert.  Als eklatant stellte sich heraus: Es gab keine formalisierte zentrale Einheit, die alle Themen miteinander verband. Diese wurde dann, mit voller Unterstützung des Vorstands, neu gegründet. Es folgte eine globale Leadership Initiative sowie die Verzahnung der Business Projekte mit den HR- und Kulturthemen. Die zentrale Einheit arbeitete intensiv in Sprintformaten. Darüber hinaus wurde ein Netzwerk aller Funktionen initiiert, global agierend.

Ergebnis

 

Ein gemeinsames Zielbild und der Corporate Purpose sind entwickelt und unternehmensweit bekannt. In der Führungsmannschaft wurden eindeutige Verhaltensänderungen erzeugt. Es herrscht Klarheit darüber, welche Hebel umgelegt werden müssen, um die Transformation zu implementieren –  in Bezug auf Struktur, Prozesse und organisationale Muster. Basis ist ein einheitliches Verständnis im Vorstand und in der Führungsmannschaft: Über die IST-Situation der Kultur und die Bedürfnisse der Mitarbeiter. Darauf lassen sich weitere Maßnahmen ausrichten.

Projekt #2

Merger innerhalb eines Unternehmens: Zusammenführung von zwei Business Einheiten.

Unternehmen mit 40.000 Mitarbeitern, weltweit tätig, Europa, USA, APJ, 8 Mrd. Euro Umsatz

500

Mitarbeiter eingebunden

Im Rahmen der Neuausrichtung eines international tätigen Geschäftsbereichs, wurden zwei Einheiten mit je rund 250 Mitarbeitern zusammengelegt. Synergieeffekte sollten erzielt und Prozesse verschlankt und nicht zukunftsfähige Themen abgebaut werden. Um den neuen Geschäftsbereich fit für Zukunftsthemen zu machen, wurden Rollen und Verantwortlichkeiten verändert, aber auch etablierte Stellen abgebaut. Ein neues internationales Führungsteam wurde gegründet, wodurch Konflikte sowie Unsicherheiten in der Führungsrolle entstanden. Es brauchte vor allem Orientierung, Klarheit und Vertrauen. Wir begleiteten den Wandel auf den Ebenen Ich, Team und Organisation. Dies gelang mit der Konzeption neuer Workshopformate. Die Führungsmannschaft wurde befähigt konstruktiv und nachhaltig durch den Wandel zu navigieren. „Face-to-Face“ und digital. Neben individuellen Coaching-Prozessen und Teamentwicklungsprozessen wurden auch ganzheitliche Dynamiken mit Auswirkungen auf die strategischen Fragestellungen der Organisation betrachtet.

Ergebnis

 

Es existiert nun ein einheitliches Führungsverständnis. Wir konnten eine Sprache für den Wandel erzeugen, den Umgang mit Unsicherheiten reflektieren und so nachhaltige Geschäftsergebnisse manifestieren. Motivierte und leistungsstarke Mitarbeiter, erfolgreiche Netzwerke, Wissensaustausch. Vertrauen ist die Basis allen Handelns. Neue Ideen für Innovationen konnten reifen. Die Strategie wurde effizient mit Verhaltensänderungen verknüpft.

Projekt #3

Digital Leadership: Umsetzung eines konzernweiten Leadership Bootcamps.

Unternehmen mit 300.000 Mitarbeitern, europaweit tätig, 44 Mrd. Euro Umsatz

1250

Führungskräfte erreicht

600

Peer Groups

Digitalisierung des Geschäfts und Verständnis für Marktentwicklung in Zeiten exponentiellen Wachstums sind die größten Herausforderungen.

Buzzwords und Methodenvielfalt wie: New Work, Agil, Digital Leadership, Design Thinking, Scrum, Lean Start-Up, stiften Verwirrung und Ablehnung. Aber, um das eigene Geschäft zu digitalisieren, neue Produkte zu entwickeln und als Führungskraft Verantwortung zu übernehmen und Entscheidungen zu treffen, braucht es die Kompetenz für all diese Themen.

In einem intensiven Bootcamp konnten wir Erlebnisse schaffen und die Vielfalt der Inhalte mit Leidenschaft, Kompetenz und Kreativität vermitteln. Neue Technologien aus der eigenen Firma wurden ebenfalls vorgestellt, gemeinsam Erfahrungen ausgetauscht. Dabei ist ein weiteres Netzwerk unter den Teilnehmenden entstanden, das bis heute existiert. Dynamisch und motiviert.

Ergebnis

 

Aufklärung der Buzzwords und einheitliches Verstehen. Die Führungskräfte kennen die relevanten Themen und haben die Theorie erfolgreich in die Praxis umgesetzt. Es konnten nachhaltige Impulse und Netzwerke geschaffen werden. Initiativen für neue innovative Produktentwicklungen sind entstanden.

to be continued

Kundenfeedback aus Projekten.

Rolf Martin Schmitz, CEO RWE AG

»Andrea und Julia haben mir gezeigt und mich überzeugt, wie wichtig die kulturelle Transformation eines Unternehmens ist, nämlich ein riesiger Wettbewerbsvorteil im Markt.

Wir bei RWE haben davon sehr profitiert, grade in den Zeiten des heftigen Wandels wie ihn RWE stemmen muss. Die Beiden waren in diesem Prozess herausragende Sparringspartner, ehrlich, offen, auf den Punkt, nicht bequem, sehr hartnäckig und klar.

Durch ihre scharfe Beobachtungsgabe haben sie mir sehr geholfen, Dinge zu erkennen, um sie zu ändern. Und sie haben mir neue Methoden beigebracht, Meetings und Diskussionen effizienter zu machen, alle Teilnehmer mit einzubinden, Feedback als ständiges Instrument zu nutzen, wie wichtig ein Setting sein kann, wie stelle ich Teams optimal zusammen etc. Klingt profan und natürlich weiß man das als erfahrener Manager schon alles. Ich kann nur sagen: da ist noch viel mehr drin, wenn man die richtige Unterstützung hat.

Andrea und Julia zeichnen hohe Kompetenz gepaart mit Erfahrung und ausgeprägter Persönlichkeit aus. Kein Beratersprech, sondern handfeste Führung, um Change Vorhaben mit hoher Beharrlichkeit zum Erfolg zu führen. Dafür von mir ein großes Dankeschön und eine klare Empfehlung, wenn wirklich starke Partner gesucht werden. Die muss man dann auch aushalten.«

Jenny Zeller, Leiterin DB Akademie, Deutsche Bahn

»Die Zusammenarbeit mit Andrea war eine Bereicherung und sehr inspirierend. Mit ihrer Stärke als People Development & Culture Expertin hat sie uns immer wieder gekonnt aus unseren eingefahrenen Mustern heraus geholt. Wir haben zahlreiche Themen gemeinsam auf den Weg gebracht, die bis heute noch eine Nachwirkung haben. Besonders wertvoll war dabei ihr großer Erfahrungsschatz aus ihrer eigenen Unternehmenserfahrung und den verschiedenen Führungsrollen die sie inne hatte. Die Arbeit mit Andrea ist anregend, wertvoll und vor allem sehr praxisnah. Gerne wieder.«

Bernhard Günther, CFO Fortum

»In unserer Zusammenarbeit habe ich Andrea als eine sehr engagierte, leistungsbereite, kompetente und führungsstarke Kollegin kennengelernt, die in ihrer Führungsrolle maßgeblich zum Erfolg unseres Change-Programms beigetragen hat. Andrea verfügt über umfangreiche und tiefe Kenntnisse, Erfahrungen und Fertigkeiten im weiten Feld von Veränderungsprozessen von der individuellen Ebene über Teams bis hin zur Gesamtorganisation. Ich würde Andrea jederzeit wieder für solche erfolgskritischen Veränderungsaufgaben einsetzen und würde mich sehr freuen, wenn ich mit ihr zukünftig noch einmal zusammenarbeiten könnte.«

Stefan Stroh, CDO DB Konzern

»Andrea hat uns in den vergangenen Jahren bei unserer digitalen Transformation in vielerlei Hinsicht  unterstützt und weitergebracht. Ihre strategische Konzernerfahrung als Führungskraft gepaart mit ihrer Erfahrung in der Beratung macht sie zu einer Partnerin auf Augenhöhe. Sie ist immer an den relevanten Themen dran und lässt nicht locker Strategie mit People & Culture Themen zu verknüpfen. Dabei legt sie auch mal den Finger in die Wunde und hilft eingefahrene Denkmuster und Verhaltensweisen zu durchbrechen. Und last but not least: Es macht einfach Freude mit Ihr zu arbeiten!«

Dr. Elke Frank, CHRO, Software AG

»At Software AG I have embarked on a journey to transform the business into a people-first culture within a collaborative as well as global environment driven by a strong growth mindset. This however cannot be done alone. We needed to get an expert on board to take a closer look. Thanks to Andrea`s expertise in culture and transformation we were able to connect the WHAT with the HOW and thereby created the WHY. Together with Andrea we connected the dots bringing our strategic and cultural transformation closer together. It has become our Ying and Yang.«

Jumana Klotsch, Head of Transformation, EOS Solution GmbH

»Ich kenne sowohl Andrea Julia sehr gut, sowohl aus meiner Rolle als Change Consultant bei RWE/innogy als auch als Kunde in meiner Rolle als Head of Cultural Transformation bei EOS.

Ich kann jedem von ganzem Herzen empfehlen, mit den beiden zusammenzuarbeiten. Sie verfügen über fundiertes Fachwissen in den Bereichen komplexer, organisatorischer Wandel und Führungskräfteentwicklung. Sie trauen sich, den Finger in die Wunde zu legen und den Status quo in Frage zu stellen. Außerdem macht es Spaß, mit beiden zu arbeiten, und sie bringen innovative Ideen in jedes Projekt ein. Bei EOS haben wir gemeinsam eine Entwicklungserfahrung für Projektteams geschaffen, die strategische Projekte wieder auf den richtigen Weg gebracht und echte, positive Auswirkungen auf unser Unternehmen herbeigeführt hat.

Wenn Sie auf der Suche nach Beratern und Coaches sind, die wirklich einen Mehrwert schaffen und einen Unterschied machen, dann ist tridot Consulting die richtige Wahl für Sie.«

Robin Colmen, SVP Corporate Development & Investor Relations, Software AG

»Andrea is wonderful to work with. She has an exceptional depth of expertise in culture and transformation as well as in coaching senior executives in leading such change. This is something I experienced firsthand when working with Andrea as we embarked on our own cultural transformation journey at Software AG. Andrea has my highest recommendation for anybody undertaking large change agendas.«

Jump into transformation.

Eine Auswahl unserer Kunden.